auxmoney Partnerprogramm

Das auxmoney Partnerprogramm bietet vor allem Website-Betreibern, doch auch anderen Personen die Möglichkeit, als Affiliate Geld zu verdienen.

Die Affiliates werben dabei für auxmoney und schicken Kunden zur Plattform für Privatkredite. Im Gegenzug erhält der Affiliate Geld in bestimmter Höhe – je nach dem, welche Handlungen die von ihm geschickten Kunden auf der auxmoney Plattform vollzogen haben.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Es gibt verschiedene Formen des Affiliate Marketing, die sich vor allem durch ihre Provision unterscheiden. Im Grunde genommen bekommen Affiliates Geld dafür, Personen auf die Website einer Firma zu leiten und dort zum Zielabschluss zu bringen.

Das Partnerprogramm, beispielsweise ein Online-Shop, zahlt dabei eine Provision an die Affiliates, wenn diese ihm Kunden bringen. Die Bezahlung erfolgt, anders als bei einfacher Bannerwerbung, jedoch nicht einfach für die Werbung, den Einbau von Bannern oder Links, sondern nur dann, wenn die gebrachten Kunden auch eine Transaktion abschließen. Klicken Kunden auf den Link, kaufen aber auf der Seite des Partnerprogramms nichts, bekommt der Affiliate auch keine Provision. Aus diesem Grund ist es als Partner wichtig, ausreichend Informationsmaterial zur Verfügung zu stellen und die richtige Zielgruppe anzusprechen – und diese auch an der richtigen Stelle abzuholen.

Jeder Affiliate erhält einen personalisierten Link zur Zielseite. So kann diese verfolgen, woher die Besucher kamen, und den Affiliate entsprechend vergüten.

Provisionsmodell beim auxmoney Partnerprogramm

Folgende Provisionen erhalten Affiliates beim auxmoney Partnerprogramm, wenn Kunden das jeweilige Ziel abschließen:

  • Kreditnehmer stellt und bestätigt Kreditanfrage: 35 Euro
  • Ab 10 Kreditanfragen im Monat: 40 Euro
  • Kredit wird finanziert: 1,5 Prozent des Kreditbetrags
  • Anleger registriert sich und investiert 100 Euro: 40 Euro

Die Auszahlung erfolgt zwei mal im Monat. Affiliates, die andere Partner anwerben, erhalten zusätzlich 50 Prozent von deren Provisionen. Das auxmoney Partnerprogramm bietet zusätzlich Prämien wie einen Anmeldebonus und Boni für eine bestimmte Anzahl vermittelter Kredite.

Werbematerial vom Partnerprogramm

Das auxmoney Partnerprogramm stellt Affiliates Werbematerial wie Banner und Feeds zur Verfügung. Auch finden sich auf der Website Informationstexte, die Affiliates nutzen können, um ihre Besucher über auxmoney aufzuklären und so eher zum Abschluss zu bringen. Allerdings sollten diese Texte niemals einfach kopiert, sondern immer selbst erstellt werden.

Affiliate ohne Website

Auch wer keine Website hat, kann als Affiliate für auxmoney arbeiten. Hierzu bietet sich beispielsweise die Werbung in sozialen Netzwerken an, in der der Affiliate seinen personalisierten Link postet. Einige Affiliates nutzen auch Frage-Antwort-Portale, Erfahrungsplattformen, andere Blogs oder ähnliche Portale dazu, ihren Werbelink zu verbreiten und Kunden zu liefern. Wichtig ist, dass rechtliche Vorschriften zum Schutz vor Spam, sowie die Vorschriften des auxmoney Partnerprogramms selbst beachtet werden.