Sicherheitsmaßnahmen bei auxmoney

Sowohl Kreditnehmer als auch Anleger geben auf auxmoney.com persönliche Daten an, um Kredite von Privat aufzunehmen oder zu finanzieren. Hierbei stellt sich die Frage ob, auxmoney Sicherheit für alle Nutzer gewährleisten kann, welche die Geldanlage oder Kreditaufnahme nutzen wollen. Schließlich vertrauen Nutzer auxmoney nicht nur ihr Geld, sondern auch persönliche Daten an und sind auf die Verlässlichkeit der Plattform angewiesen. Damit diese nicht nur sicher für Kreditnehmer und Kreditgeber, sondern auch für auxmoney ist, werden verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Anonymität der auxmoney-Nutzer

Um die Anonymität der Anleger und Kreditnehmer zu gewähren, wählt jeder Nutzer selbst einen Benutzernamen aus, wenn er einen Kredit aufnehmen oder Geld anlegen möchte. Andere Nutzer können nur dieses Pseudonym, nicht aber den wirklichen Namen oder andere vertrauliche Daten einsehen. Die Identität aller auxmoney Kreditnehmer und Anleger wird somit geheim gehalten. Kreditnehmer sollten jedoch darauf achten in der Projektbeschreibung keine sensiblen Daten einzugeben: diese ist nämlich für alle sichtbar. Hier sollte also nur der Finanzierungswunsch hinter dem Kredit beschrieben werden, um Anleger vom Investieren zu überzeugen. Außerdem erfolgt eine automatische Abmeldung von der auxmoney Seite, wenn sie diese für 20 Minuten nicht genutzt haben, woraufhin eine neue Anmeldung im auxmoney Login-Bereich notwendig ist. Somit soll verhindert werden, dass kein Dritter auf Ihre Daten zugreift und sie sicher auf auxmoney.com sind.

Schutz vor Betrügern

Für die Sicherheit der Anleger sowie von auxmoney selbst ist es besonders wichtig Betrug durch Kreditnehmer auszuschließen. Diese müssen deshalb bevor sie einen Kredit ausgezahlt bekommen ihre Identität verifizieren. Die Verifizierung erfolgt durch Video- oder PostIdent, damit ein bessere Schutz für auxmoney Nutzer gegeben ist. Hierdurch beweist der Kreditnehmer, dass er eine real existierende Person ist und beweist die von ihm angegebenen Daten für die Kreditaufnahme. Auch wird jeder Kreditnehmer auf seine Schufa, Arvato Infoscore und CEG-Ampel geprüft, bevor der Kredit auf der Plattform freigegeben wird.

Schutz vor Verlust

Natürlich kann auxmoney nicht garantieren, dass Anleger ihren Anlagebetrag plus Rendite in jedem Fall zurückbekommen. Die Ausfallquote liegt, ähnlich wie bei der Bank, bei etwa 3 Prozent. Um Geldgebern das Absichern der eigenen Anlage und Zinsen möglichst einfach zu machen, werden Kreditnehmer auf ihre Bonität geprüft und erhalten einen auxmoney Score. Das Scoring beruht auf den Erfahrungen, die bisher mit der Kreditvermittlung gesammelt wurden und nutzt zusätzlich Schufa und andere Auskunfteien für die Einstufung. Wer möglichst sicher sein Geld anlegen möchte, der kann somit auf höhere Bonitätsklassen setzen und erhält weniger Rendite. Möchten Anleger ihre Rendite maximieren, rät auxmoney zur Diversifikation auf möglichst viele Kreditprojekte. Fällt ein Kredit aus, kann der Verlust so durch andere Kredite und deren Zinsen ausgeglichen werden. Vereinfacht wird dies durch die optionale Nutzung des Portfolio Builders. Im Durchschnitt erhalten Anleger 5,0 Prozent Rendite für ihr Geld. Kommt es doch dazu, dass ein Kredit ausfällt, wird die Eintreibung durch das Forderungsmanagement übernommen. Dieses nutzt bei einem Kreditausfall die rechtlichen Rahmenbedingungen aus, um die Beiträge der Geldgeber trotzdem zu erhalten und zurückzahlen zu können.

Datenschutzmaßnahmen auf auxmoney

Das Datenschutzgesetz verbietet es auxmoney, persönliche Daten an dritte weiterzugeben oder zu verkaufen. Hierzu würde der Kreditmarktplatz eine Einwilligung durch den User benötigen. Die Plattform selbst garantiert, dass keine unerlaubte Weitergabe erfolgt. Um Datenmissbrauch während dem Datentransfer zur SWK Bank auszuschließen, nutzt auxmoney die gleichen Bestimmungen wie jede andere deutsche Bank.

Auch vor Datenverlust ist auxmoney sicher: die modernen Server sichern alle Daten mehrfach und stehen in einem abgesicherten Servergebäude, damit keine Schaden verursacht werden.

Sichere Datenübertragung bei auxmoney

Daten, die Anleger und Kreditsuchende bei auxmoney eingeben, werden verschlüsselt übertragen. Hierfür werden seitens auxmoney der SSL Schlüssel mit einer 128 Bit Verschlüsselung genutzt. Auch SWK Bank oder auxmoney Mitarbeiter können das Passwort nicht einsehen. Des Weiteren kann weder auxmoney noch die Partnerbank Ihre Anmeldedaten, also das Passwort, einsehen.

Sicherheit des Anlagekontos

Das Anlagekonto, welches Anleger für die Geldanlage bei auxmoney benötigen, wird von einer Bank betrieben. Durch den Einlagensicherungsfonds, dem alle Banken unterliegen, ist jedes Konto bis 100.000 Euro geschützt. Es besteht also kein Risiko, das hier abgelegte Geld zu verlieren, selbst wenn die Partnerbank pleite gehen sollte.

auxmoney-Seriosität bestätigt

Durch verschiedene Testportale wurde geprüft, ob auxmoney sicher ist. Unter anderem testete der TÜV die Plattform für Kreditprojekte und deren Finanzierung. auxmoney konnte in allen Kategorien überzeugen und trägt seitdem das Prüfzeichen als Geprüftes Online-Portal. Auf die Datensicherheit wird bei auxmoney viel Wert gelegt.