auxmoney-Score: Scoreklassen & ihre Bedeutung

Um Anlegern eine Entscheidungshilfe zu bieten und ihnen die Bewertung des Risikos zu ermöglichen, errechnet auxmoney für jedes Kreditprojekt individuell den auxmoney-Score. Diese von auxmoney entwickelte Bonitätsbewertung bündelt verschiedene bonitätsrelevante Merkmale. Zudem kann das Hinterlegen eines Kfz als Sicherheit für den Kredit die Bonität und Finanzierungswahrscheinlichkeit eines Kreditsuchenden erhöhen. Der Wert des Kfz deckt hierbei einen Teilbetrag der Kreditsumme im Falle eines Ausfalls ab.

auxmoney Scoreklassen

Bei der Registrierung auf der Plattform von auxmoney muss jeder Kreditsuchende in die Einholung von Schufa-, CEG– und Arvato-Score einwilligen. Nur wenn er sein Einverständnis erklärt, kann ein Kreditprojekt überhaupt auf dem Marktplatz freigeschaltet werden. Ein Kredit ohne Einholung von Bonitätsinformationen wird nicht gewährt. Aus den verschiedenen Scores und anderen relevanten Informationen errechnet auxmoney innerhalb weniger Sekunden den jeweiligen auxmoney-Score für den Kreditnehmer. Dieser liegt zwischen AA und X, wobei das angenommene Risiko mit der Scoreklasse alphabetisch steigt. Mit steigendem Risiko bzw. steigendem auxmoney-Score fallen somit auch höhere Zinsen an, sodass Anleger, welche in risikoreichere Projekte investieren, eine höhere Rendite erzielen können. Es erhält allerdings nicht jeder Kreditsuchende einen auxmoney-Score: Personen, welche zu negative bonitätsrelevante Informationen aufweisen, werden nicht auf dem Marktplatz zugelassen und von auxmoney abgelehnt.

Der durch die Plattform bestimmte auxmoney-Score ist drei Monate lang gültig.

AUXMONEY-SCORE

NOMINALER ZINSSATZ P.A.

AAab 3,2 %
Aab 4,9 %
Bab 6,9 %
Cab 8,9 %
Dab 12,9 %
Eab 15,9 %

Wird ein Kreditsuchender der Scoreklasse X zugerechnet, ist sein Projekt vom Portfolio Builder, dem automatischen Investitionsassistenten, ausgeschlossen. Dies bedeutet, dass kein Geld automatisch in sein Projekt investiert werden kann. Seine Bonität wird eher negativ eingeschätzt, oder kann nicht verlässlich angegeben werden, sodass Anlegern empfohlen wird, X-Projekte immer manuell zu überprüfen und Rücksprache mit dem Initiator zu halten. Personen, die mit einem auxmoney-Score von X bewertet wurden, können durch eine ausführliche Projektbeschreibung ihre Chancen auf Finanzierung erhöhen.

Anlagestrategie nach auxmoney-Score

Anlegern wird empfohlen, ihr Geld in verschiedene Scoreklassen zu investieren, um Risikodiversifikation zu betreiben. Hierbei wird ein Portfolio gewählt, welches teilweise aus sicheren und teilweise aus eher renditestarken Kreditprojekten besteht. Zudem wird die Anlagesumme in möglichst viele Projekte aufgeteilt. Dies soll dafür sorgen, dass der Verlust eines Projekts, wenn nötig, leichter ausgeglichen werden könnte.

Der Portfolio Builder dient als Tool zur diversifizierten Geldanlage. Dieser investiert je nach Präferenz des jeweiligen Anlegers zu festgelegten Anteilen in Kredite mit bestimmten Scoreklassen AA bis E. Projekte mit dem auxmoney-Score X sind hiervon ausgenommen.